Willkommen in der Welt der Teezeremonie.

Ingwertee

Aufgrund seines markanten Geschmacks und seiner vielseitigen heilenden Wirkungen wird Ingwer besonders gerne als Teezutat verwendet. Ganz klassisch ist hier natürlich Ingwertee mit Zitrone und Honig zu nennen. Doch auch mit Orange, als Zutat für weihnachtliche Teemischungen oder in leckeren Kräutertees ist Ingwer gerne gesehen. Vorbeugend und Immunstärkend kann man ruhig einen Liter Ingwertee täglich zu sich nehmen um die Verdauung anzuregen, sowie Stoffwechselprozesse anzuregen oder Magenbeschwerden zu lindern. Bei einer akuten Erkältung oder Grippe darf gerne auch etwas mehr davon getrunken werden.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

38 Artikel

Darum ist Ingwer gesund

Ingwer ist schon seit rund 5000 Jahren ein bekanntes und beliebtes Gewürz und Heilmittel. Seinen Ursprung und die ersten Aufzeichnungen darüber findet man in China und Indien, doch auch die alten Römer wussten offenbar um den köstlichen Geschmack und die heilenden Kräfte der Ingwer-Wurzel. In der westlichen Welt hat Ingwer in den letzten Jahrzehnten einen immer größeren Stellenwert in der Küche eingenommen. Sei es als Gewürz, als Kochzutat, beim Backen oder als Teezutat, frischer Ingwer ist aus der Küche kaum wegzudenken.

Jährlich finden sich neue Erkenntnisse über die möglichen positiven Einflüsse von Ingwer auf den Körper. Egal in welcher Form – ob als Tee, im Essen oder als Kapsel – die Medizin ist sich einig: Ingwer ist ein echter Rundumschutz für das Immunsystem. Durch seine ihm innewohnende Schärfe regt Ingwer auf natürliche Weise die Durchblutung an. Dies fördert den Kreislauf und die Verdauung und kann Kopfschmerzen vorbeugen sowie Gelenkschmerzen lindern. Ingwer wirkt zudem Entzündungshemmend und hilft bei Übelkeit und Blähungen. Gerade in Zeiten des Wetterumschwungs können ein paar Tassen Ingwertee das Immunsystem stärken und so Erkältungen vorbeugen.

Gaiwan bietet Ihnen eine große Auswahl frischer, überwiegend BIO-zertifizierter Teesorten, denen Ingwer als Zutat beigemischt wurde. Schauen Sie sich doch gleich einmal unser Sortiment an.

Aufgrund seines markanten Geschmacks und seiner vielseitigen heilenden Wirkungen wird Ingwer besonders gerne als Teezutat verwendet. Ganz klassisch ist hier natürlich Ingwertee mit Zitrone und Honig zu nennen. Doch auch mit Orange, als Zutat für weihnachtliche Teemischungen oder in leckeren Kräutertees ist Ingwer gerne gesehen. Vorbeugend und Immunstärkend kann man ruhig einen Liter Ingwertee täglich zu sich nehmen um die Verdauung anzuregen, sowie Stoffwechselprozesse anzuregen oder Magenbeschwerden zu lindern. Bei einer akuten Erkältung oder Grippe darf gerne auch etwas mehr davon getrunken werden.