Willkommen in der Welt der Teezeremonie.

Loser Bio-Tee mit Pfeffer

Pfeffer ist wohl eines der am häufigsten verwendeten Gewürze weltweit. Es gibt ihn überwiegend in weiß, rot, grün und schwarz. Letzterer ist Bestandteil vieler unserer Bio-zertifizierten Tees wie beispielsweise Masala, Fitness Tee oder unseren besonders kräftigen Black Energy Tee. Wer den starken, scharfen Geschmack von schwarzem Pfeffer etwas abmildern möchte, kann gerne etwas Honig mit hineinrühren – oder einmal unseren köstlichen, feurig-süßen Roiboostee Erdbeer-Pfeffer ausprobieren. Schauen Sie sich in Ruhe in unserem Sortiment um.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

22 Artikel

Warum ist Pfeffer gesund?

Pfeffer enthält als wichtigsten Bestandteil das sogenannte Piperin. Das ist der Wirkstoff, der ihm seine Schärfe gibt. Der schwarze Pfeffer ist die gesündeste Sorte, da sie den höchsten Piperingehalt aufweist. Deshalb wird in unseren Tees hauptsächlich schwarzer Pfeffer als Zutat verwendet.

Wer schon einmal sein Essen ordentlich überpfeffert hat, kennt die Wirkung nur zu gut – man kommt wortwörtlich ins Schwitzen. Dies mag bei einer Fehldosierung fürs Essen zwar den Geschmack schmälern, jedoch hat diese Funktion des Pfeffers einige interessante Einsatzbereiche. Von Alternativmedizinern wird Pfeffertee gerne bei Erkältungen und Husten empfohlen, da dieser von Innen wärmt und sowohl entzündungshemmend, als auch fiebersenkend wirken soll. Das Piperin im Pfeffer kann außerdem bei der Verdauung helfen, da es Blähungen lindert und die Durchblutung im Magen-Darm-Bereich ankurbelt.

Abnehmen mit Pfeffer – geht das?

So direkt können und dürfen wir als Laien dies natürlich nicht beantworten. Manche Menschen schwören darauf, doch sollten definitive Aussagen hierzu grundsätzlich nicht getroffen werden. Was sich jedoch beweisen lässt, ist eine weitere Funktionsweise des Piperins – die sogenannte Thermogenese. Diese produziert die Wärme im Körper und wandelt Fette in Energie um. Zusätzlich kann dieser Stoff die Bildung von Fettzellen ausbremsen, wie diese koreanische Studie belegt.

Die Bitterstoffe im Pfeffer regen außerdem den Stoffwechsel an. Dies sind alles Wirkungsweisen, die ein potentielles Abnehmen zumindest begünstigen. Genießen Sie doch einfach mal eine tägliche Tasse Mate Energy Tee mit schwarzem Pfeffer, Ringelblume, Ingwer und weiteren anregenden Stoffen, bevor Sie Sport treiben und berichten Sie uns von Ihren Erfolgen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.