Willkommen in der Welt der Teezeremonie.

Loser Tee mit Vanille

Jeder kennt Vanille. Ob im Eis, als Zutat in allerlei Süßigkeiten oder, um die frische Schlagsahne etwas zu süßen – das einzigartige Vanille-Aroma erkennt man immer. Doch auch im Tee hat sich Vanille als Zutat unlängst etabliert. Am bekanntesten ist vermutlich Roiboos Vanille. Diesen gibt es vielfach in den günstigsten und qualitativ minderwertigsten Beutelpackungen im Supermarkt, was sich überhaupt nicht mit unserem frischen losen Tee vergleichen lässt. Unser Rooibos-Vanille-Tee wird noch mit Zimt verfeinert. Schauen Sie sich in Ruhe nach der besten Sorte für ihren Geschmack um.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

Darum ist Vanille gesund

Echte Vanille wird gerne auch als „Die Königin der Gewürze“ bezeichnet. Die Bearbeitung echter Vanille ist mit einem hohen Aufwand verbunden, was sich wiederum im Preis bemerkbar macht. Abseits ihrer Verwendung als eines der leckersten Gewürze wurde Vanille im Mittelalter aber auch als Arzneimittel verwendet. Allgemein bekannt ist, dass Vanille aphrodisierend wirkt. Es steigert die Lust und wird deshalb auch häufig in Parfüms verwendet.

Vanille kann außerdem beruhigend auf die Nerven wirken. Sie wurde früher bei Schlafproblemen verwendet – wobei unser Schwarztee Vanille hier wohl eher den gegenteiligen Effekt haben wird. Dafür haben wir extra einen entkoffeinierten Schwarztee mit Vanille für Sie, die Sie auch vor dem Schlafengehen genießen können. In jedem Fall steigert eine heiße Tasse frischer Tee, ob mit Vanille oder anderen leckeren Zutaten wie beispielsweise Erdbeer, die gute Laune.