Willkommen in der Welt der modernen Teezeremonie.

Loser Tee mit Koriander

Koriander ist vielen als schmackhaftes Gewürz bekannt, das ein wenig dem Kümmel ähnelt. Kein Wunder, ist Koriander doch mit Kümmel, Anis und Fenchel verwandt. Auch in ayurvedischen Kräutermischungen und Teekombinationen findet man häufig Koriander, wie beispielsweise in diesem Ayurveda-Teeoder in unserem Fitness Tee. Lassen Sie sich doch einmal auf eine neue Sorte ein.

  1. Fitness Tee - Kräutertee, Bio - GAIWAN Tee Nr. 1237
    9,87 €
     
    inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferfrist: 1-5 Tage
    Geschmack: anregend, erfrischend, spritzig

    Zubereitungsempfehlung: 4-5 Teelöffel (10-15g) pro 1 L Wasser, Temperatur: 100 °C (212 °F), Ziehzeit: 4-5 Minuten.

    Forscher, Ärzte und überhaupt alle sind sich einig: Sport und Tee sind gesund. Falls man mal keine Zeit für ein wenig Ausdauerlauf oder die regelmäßige Sportroutine hat, so kann man immer noch einen köstlichen, anregenden Tee trinken, der den Kreislauf in Schwung bringt und auch noch hervorragend schmeckt.

    Passend dazu haben wir diesen Kräutertee Fitness Tee genannt. Als Grundlage dient Rooibos, dem Ingwer, Koriander, Pfefferminze und einige weitere köstliche Zutaten beigemischt wurden. Das Ergebnis ist ein anregender und erfrischender Tee, der die Lebensgeister weckt und sich eindeutig von herkömmlichen Kräuterteemischungen abhebt.

    Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau: Rooibos, Hagebutte, Koriander, Ingwer, Fenchel, Lemongras, Brennesselblätter, Pfefferminze, Lindenblüten, Zitronenmelisse, Lemon Verbene.

    Mehr erfahren
  2. Ayurveda Vata - Gewürztee, Bio - GAIWAN Tee Nr. 1181
    8,99 €
     
    inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferfrist: 1-5 Tage
    Geschmack: lieblich, weich, mild

    Zubereitungsempfehlung: 4-5 Teelöffel (10-15g) pro 1 L Wasser, Temperatur: 100 °C (212 °F), Ziehzeit: 4-5 Minuten.

    Im Ayurveda gibt es drei Lebensenergien, sogenannte Doshas, welche die Grundlage für alle Behandlungen und Therapien darstellen. Dies sind Pitta, Vata und Kapha. Sie symbolisieren unterschiedliche Elemente und Eigenschaften. Jede davon ist bei jedem Menschen vorhanden, jedoch komplett individuell ausgeprägt.

    Das Vata-Dosha steht für Veränderung und Leichtigkeit. Es symbolisiert die Elemente Luft und Äther. Passend dazu ist unser Ayurveda Vata Tee ein leichter, süßlicher und mild-würziger Tee. Die Kombination aus Koriander, Süßholz, Cassia-Zimt, Ingwer, Anis und Kornblumen wirkt gleichzeitig entspannend und anregend – ideal für eine kurze Atempause, um neue Energie zu tanken und den Ballast von den Schultern fallen zu lassen, bevor Sie sich wieder mitten ins Leben stürzen. Zudem stammen sämtliche Zutaten des Ayruveda Vata aus kontrolliert biologischem Anbau.

    Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau: Koriander, Süßholz, Cassia-Zimt, Ingwer, Anis, Kornblumenblüten.

    Mehr erfahren
  3. Ayurveda Kapha - Gewürztee, Bio - GAIWAN Tee Nr. 1109
    8,46 €
     
    inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
    Lieferfrist: 1-5 Tage
    Geschmack: prickelnd, würzig

    Zubereitungsempfehlung: 4-5 Teelöffel (10-15g) pro 1 L Wasser, Temperatur: 100 °C (212 °F), Ziehzeit: 4-5 Minuten.

    Im Ayurveda gibt es drei Lebensenergien, sogenannte Doshas, welche die Grundlage für alle Behandlungen und Therapien darstellen. Dies sind Pitta, Vata und Kapha. Sie symbolisieren unterschiedliche Elemente und Eigenschaften. Jede davon ist bei jedem Menschen vorhanden, jedoch komplett individuell ausgeprägt.

    Das Kapha Dosha symbolisiert die Elemente Erde und Wasser. Es steht für Trägheit und Stabilität gleichermaßen. Unser Ayurveda Kapha Tee ist der schwerste der drei ayurvedischen Tees in unserem Sortiment. Er hat einen kräftig-würzigen, prickelnden Geschmack und viele immunstärkende und entschlackende Zutaten wie Brennessel, Ingwer, Fenchel, Koriander und schwarzen Pfeffer. Der Tee ist ideal, um nach einem harten Arbeitstag zur Ruhe zu kommen und gleichzeitig Energie für einen schönen Tagesausklang zu tanken.

    Sämtliche Zutaten des Ayruveda Kapha stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

    Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau: Ingwer, Brennesselblätter, Fenchel, Koriander, schwarzer Pfeffer, Zitronenmelisse, Kakaoschalen, Kardamom.

    Mehr erfahren

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Darum ist Koriander gesund

Koriander wird von Heilpraktikern vor allem bei Verdauungsbeschwerden, Magen-Darm-Entzündungen oder Husten empfohlen. Seine Inhaltsstoffe können zudem hilfreich bei Menstruationsbeschwerden sein und die Milchbildung bei stillenden Müttern unterstützen. Ähnlich wie der bekannte Fenchel-Anis-Kümmeltee wirkt auch Koriander wunderbar bei Blähungen oder einem unangenehmen Völlegefühl. Viele Leute mischen sich auch einfach Koriander zu dieser Teekombination hinzu, da sich alle vier Zutaten wunderbar komplementieren. Für Koriandertee lassen sich übrigens sowohl die Blätter, als auch die Samen der Pflanze verwenden. Beide Zutaten haben eine ähnliche Wirkung auf den Körper.

Neugeborenen, die mit Blähungen zu kämpfen haben, kann man ein-zwei Teelöffel des frisch aufgebrühten Tees in die Milch oder mit viel lauwarmem Wasser geben. Dies kann eine Linderung der Symptome bewirken.

Koriander-Honig selber machen

Wenn Sie mal Lust auf ein köstliches Geschmackserlebnis haben, empfehlen wir Ihnen Koriander-Honig. Diesen können Sie entweder fertig kaufen oder sich ganz einfach selber herstellen. Besorgen Sie sich hierfür einfach Koriandersamen und frischen Honig. Zerstoßen Sie ein paar Teelöffel der Koriandersamen mit einem Mörser oder einem Mixer und vermischen Sie das Ergebnis mit dem Honig. Koriander-Honig schmeckt nicht nur hervorragend, sondern hilft auch prima dabei, Hustenreiz zu stoppen und zu lindern. Wohl bekomm’s.