Willkommen in der Welt der Teezeremonie.

Loser Tee mit Melisse

Die Melisse ist ein Gewächs, welches wegen seines frischen Zitronengeruchs auch als Zitronenmelisse bekannt ist. Die darin enthaltenen ätherischen Öle verleihen vielen köstlichen Teesorten eine fruchtige Zitrusnote. Probieren Sie beispielsweise unseren Bio-Fitness-Tee oder diesen köstlichen Bio-Kräutertee. Der reine Melissentee schmeckt nicht nur erfrischend, sondern ist auch gut für Körper und Geist. Schauen Sie sich ruhig in unserem Sortiment um.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

22 Artikel

Darum ist Zitronenmelisse gesund

Melisse wird schon seit dem frühesten Mittelalter gegen Herzbeschwerden angewendet. Ein frisch aufgebrühter Melissentee hat dank der ätherischen Öle eine entspannende Wirkung, welche auch Krämpfe im Magen-Darm-Bereich beruhigen kann. Melisse wird außerdem gerne bei Menstruationsproblemen empfohlen.

Auch auf die Nerven hat das Kraut eine positive Auswirkung. Melisse ist Bestandteil vieler Beruhigungstees, weil sie genau das tut: beruhigen, entspannen, die Seele zur Ruhe kommen lassen. Viele Menschen trinken Melissentee vor dem Schlafengehen, um einen erholsamen, tiefen Schlaf zu fördern. Gleichzeitig hebt Melisse die Stimmung, was gerade bei nervöser Unruhe oder Ängstlichkeit eine ziemliche Gemütsverbesserung hervorbringen kann.

Apropos Entspannung: In der Apotheke, im Reformhaus oder in gut sortierten Drogeriemärkten finden Sie manchmal ätherische Badezusätze. Ein heißes Bad mit Melisse nach einem anstrengenden oder aufregenden Tag lässt Körper und Geist wirklich zur Ruhe kommen. Probieren Sie es doch einmal selbst aus.