Willkommen in der Welt der Teezeremonie.

Loser Tee mit Brombeer

Brombeeren sind klein, schwarz und voller kleiner schwarzer Kuller, welche die eigentlichen Beeren sind. Genau wie beispielsweise Erdbeeren gehören Brombeeren zu den Sammelfrüchten, was sich darauf bezieht, dass sie eine Ansammlung vieler kleiner Früchte um einen Hauptstrang bilden. Brombeeren schmecken wunderbar saftig und süß-sauer und sind daher eine ideale Zutat für aromatische Früchtetees. Doch auch für Kräutertees finden Brombeeren – vielmehr die Brombeerblätter – Verwendung. Wie wäre es mit einem leckeren Entspannungstee zum Feierabend? Probieren Sie unseren Bio-zertifizierten Abendgenuss-Tee. Oder wünschen Sie doch lieber ein buntes Potpourri köstlicher Obststückchen in Teeform? Dann ist unser Fruchtkompott genau das Richtige für Sie. Schauen Sie sich einmal in unserem Sortiment um.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

10 Artikel

Darum sind Brombeeren gesund

Brombeeren enthalten eine Menge Vitamine und Mineralstoffe. Allen voran haben sie einen sehr hohen Anteil an Beta-Carotin, welches der Körper in Vitamin A umwandeln kann. Das ist beispielsweise für die Sehkraft, die Haut und die Schleimhäute wichtig.

Die Pflanzenfarbstoffe, welche den Brombeeren ihre dunkle Farbe geben, sind gesundheitlich ebenfalls nicht zu verachten. Sie haben Bakterien-, Viren- und Pilzhemmende Eigenschaften, was natürlich gut für einen kränkelnden Körper sein oder vorbeugend wirken kann. Zudem enthalten Brombeeren Pektin, welches für einen normalisierten Cholesterinspiegel sorgt.

Auch die Brombeerblätter können sich gut auf den Körper auswirken. So soll ein Tee aus getrockneten Brombeerblättern bei Heiserkeit und Fieber behilflich sein. Wohl bekomm’s.